Sie wollen sich in diesen Sport stürzen, haben aber keine Ahnung davon Wie viel kostet es, padel zu spielen?? Dann müssen wir diesen Zweifel unbedingt ausräumen.

Es wird nicht nur notwendig sein, herauszufinden, wie viel eine Stunde auf einem normalen Feld kostet, sondern auch einen Lehrer für die gleiche Zeit.

Kurz gesagt, wir werden versuchen, Ihnen eine 360-Grad-Idee des Preises zu geben, der für die Ausübung dieses neuen und schönen Sports erforderlich ist.

Am Ende dieses Artikels haben Sie eine mehr oder weniger genaue Vorstellung davon, mit welchen Ausgaben Sie rechnen müssen. Legen Sie Ihr Portemonnaie bereit und los geht's.

Padelschläger Preis


padel Schlägergriff

Beginnen Sie werden auf jeden Fall einen brauchen Schläger, da das Spielen mit einem padella zum Braten etwas seltsam erscheint.

Nun, hier ist definitiv der Punkt, an dem Sie mehr ausgeben können, aber Sie können die Kosten auch leicht niedrig halten.

Ein guter padel Schläger geht von aus etwa 80 Euro, 60, wenn wir das Budget maximal ausschöpfen wollen, und 100, wenn wir nach etwas mehr Perspektive suchen.

Na sicher, eine hochrangige Schaufel liegt bei weit über 200 oder gar 300 Euro, aber diese sind für einen Anfänger oder Fortgeschrittenen nicht notwendig.

Dazu kommen die padel Schuhe, etwas Zubehörteil es ist ein Kleidung, wird ein Mindestaufwand von etwa 200 Euro entstehen, wenn Sie auf den ersten Preisen bleiben.

Padelfeldpreis


padel-Ausrüstung

Dies ist der etwas schwieriger vorherzusagende Punkt, da je nach Gebiet sehr unterschiedlich wo bist du.

Du kannst gehen von 20 bis sogar 40 oder 60 Euro pro Stunde, die sicherlich unter allen Spielern aufgeteilt werden müssen, die aber schnell in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn man oft spielt.

Wenn Sie ein paar Spiele pro Woche spielen und sich vorstellen, dass Sie jedes Mal eine Stunde spielen, sind dies monatliche Kosten von 80 Euro (bei angenommenen 40 Euro pro Stunde).

Da ich das bin padel-Felder ich bin noch relativ selten, bleiben die Preise für die wenigen Anwesenden himmelhoch.

Dies wird dann mit der Zeit und mit mehr Wettbewerb abnehmen, aber im Moment kostet das Spielen von padel sogar mehr als andere Schlägersportarten, obwohl es nicht möglich ist, dies in absoluter Form festzustellen.

Padel-Training


padel-Invasion

Mit dem Training in padel verweisen wir auf die Möglichkeit, a anzustreben Trainer Personal für eine Stunde, um uns zu helfen.

Natürlich wird dies auch für Sie nützlich sein, um es zu verstehen Wie viel verdient ein padel-Master?, da wir zwei Berechnungen zu diesem Thema durchführen werden.

Ein Trainer von padel es kostet etwa 20 bis 40 Euro pro Stunde, mit höheren Spitzen, die uns aber für die Zwecke des Durchschnitts nicht wirklich interessieren.

Um ein gutes Training zu bekommen, empfehlen wir immer zwei Stunden zu buchen, da man in einem Pflichtspiel nicht einmal die gleiche Zeit wie ein Match abdeckt.

Dafür gehst du etwa 60/80 Euro pro Tag für eine gute Trainingseinheit. Ein Lehrer in einer Stadt, die ihm eine gute Anzahl von Benutzern garantiert, hat jeden Tag 6 bis 8 Stunden abgedeckt.

Dies führt bei durchschnittlich 5 Tagen pro Woche (vielleicht arbeitet er am Wochenende, ruht sich aber an anderen Tagen aus) zu einem Gewinn von 40 € x 6 (Stunden) x 5 Tage = 980 Euro pro Woche.

Dies ohne Steuern, die dann je nach Regime, dem sie unterliegen, mindestens einen 30 / 40% abziehen.

Schlussfolgerungen


Kurz gesagt, wenn Sie wissen möchten, wie viel es kostet, padel zu spielen, dann müssen Sie eine ganze Reihe von Faktoren berücksichtigen.

Im Allgemeinen ist es kein besonders teurer Sport, wenn er mit Freunden gespielt wird, aber es kann ziemlich teuer werden, wenn Sie darauf abzielen, ein Profi zu werden.

Das Spielen von padel kostet mehr oder weniger wie jede andere Sportart, d. h. einen variablen Betrag, der von der Spieldauer und Ihren spezifischen Bedürfnissen abhängt.