Heute sind wir hier auf Racchettiamo per la Rezension von nicht einem, sondern zwei Schlägern, die Kopf Graphene Zephyr 360 und 360 Ultra Light.

Wir möchten diese Produkte zusammenbringen, da sie sich zwar leicht voneinander unterscheiden, aber die Unterschiede sind minimal im Vergleich zu Ähnlichkeiten.

Beide richten sich an einen semi-professionellen padel-Spieler, der einen Padelschläger mit großem Potenzial aber zu einem moderaten Preis sucht.

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welches der beiden das Richtige für Sie ist und warum Sie sich vielleicht für einen Umstieg auf andere Modelle entscheiden.

Unter diesem Link finden Sie stattdessen die besten Schläger von padel!

Kopf Graphene Zephir 360

Head Graphene Zephyr 360 und 360 Ultra Light im Test


Beginnen wir wie immer mit den Materialien, die dem Schläger Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit verleihen, und gehen dann zur Form über, die den Charakter definiert, und gehen dann zu einem Feldtest über, um die Grenzen und das Potenzial des getesteten Werkzeugs zu definieren .

Wenn Sie Ihren Nachbarn suchen Kleidung von padel, schau mal hier!

RABATT!
Kopf Graphene 360 Zephyr PRO
  • padel-Schläger - Gewicht unbesaitet in g: 365
  • Kopfform:
  • Profil (mm): 38

Die Materialien

Beide Schläger sind aus den gleichen Materialien hergestelltSie müssen also keine besonderen Vorgaben machen.

Das Rahmen ist Karbon, praktisch allgegenwärtiges Material auf allen Schlägern von der Mittelklasse bis zur Pro-Range.

Das Beschichtung ist in Graphen, sicherlich eine Besonderheit vieler Head-Schläger, die damit die Reaktion während des Spiels und die allgemeine Qualität verbessern.

Der Innenraum ist in Power Foam, ein Belag, der es versteht, den Schlägern, auf die er aufgetragen wird, eine zusätzliche Prise Schwung zu verleihen und die Leistung des Balls zu verbessern.

Im Allgemeinen ist es für die Preisklasse, in der wir uns befinden, schwierig, bessere padel-Schläger als diese beiden in Bezug auf die Materialien zu finden.

Kopf , Zephyr UL 2022 Unisex...
  • Der Zephyr Ultralight ist leicht und vielseitig, für fortgeschrittene und Gelegenheitsspieler ...
  • Technologie: Innegra
  • Gewicht: 340 gr

 

Form

Die Form ist es auch bei beiden Modellen identisch, daher beschränken wir uns auch hier auf einen Punkt, der für beide Produkte gilt.

Dieser Schläger hat eine Kopfform Rotunde (hier die Erklärung der Bedeutung), was die Kontrolle und das Handling verbessert.

Eine kleine Klammer sollte bei der Grafik und den Farben gesetzt werden, die wirklich eine schöne, etwas futuristische Kombination bilden, die die Augen wirklich entspannt.

Zur Form gibt es nicht viel mehr zu sagen, diese beiden Schläger haben eine sehr klassischer Stil was sich normalerweise im Feld auszahlt, aber jetzt ist es an der Zeit, es herauszufinden.

RABATT!
Kopf Graphene 360 Zephyr PRO
  • padel-Schläger - Gewicht unbesaitet in g: 365
  • Kopfform:
  • Profil (mm): 38

 

Wie sie auf dem Feld gehen

Um den Feldtest zu beginnen, werden wir über die sprechen Kopf Graphene Zephyr 360, während wir den 360 Ultra Light für die Endphase verlassen.

Das können wir wirklich sagen Die Ballkontrolle mit diesem Schläger ist hervorragend, um auch Anfänger auf einen leichteren Lernweg zu begleiten.

Dort Einfache Handhabung und seine Präzision, erfreuen alle, die das Einfache im Spiel lieben.

Dort die freigesetzte Kraft ist nicht sehr hoch, aber gut genug, um im Vergleich zu Tropfmodellen nicht zu entstellen.

Und die Zephyr UL? Man könnte ungefähr dasselbe sagen, aber ihre große Leichtigkeit macht sie zu einer echte Feder eher als eine Schaufel.

Gesteuert mit zwei Fingern und wird auch in längeren Kämpfen nie müde, wenn auch hier die leistung sinkt weiter im Vergleich zum normalen Modell.

Kopf , Zephyr UL 2022 Unisex...
  • Der Zephyr Ultralight ist leicht und vielseitig, für fortgeschrittene und Gelegenheitsspieler ...
  • Technologie: Innegra
  • Gewicht: 340 gr

Wenn Sie nach dem suchen Die besten Head-Schläger oder le am besten für anfänger, Sie finden sie hier.

 

Schlussfolgerungen


Während dessen Rezension, da sein Head Graphene Zephyr 360, dass die 360 Ultra Light Sie haben die Prüfung mit voller Punktzahl bestanden, aber es bleibt noch eine kleine Klammer zu machen.

Das Gefühl in der Hand, auch wenn der Unterschied in Gramm zwischen den beiden eine Handvoll beträgt, ist zu spüren und nicht wenig.

Wer es also vollmundiger mag, sollte zum gehen klassische Ausführung während diejenigen, die absolute Handhabung bevorzugen, die UL-Version.

Ich hoffe, ich habe Ihnen bei der Auswahl Ihres Modells geholfen und das, was Sie wollen Teilen Sie den Artikel mit Ihren padellisti-Freunden auf der Suche nach dem nächsten Schläger.